Neujahrswanderung

Mitglieder und Freunde der CDU begaben sich zu Jahresbeginn am 5. Januar auf eine kleine Wanderung durch den südlichen Teil der Nauheimer Gemarkung. Die Strecke war kurz gehalten - knapp fünf Kilometer. Bei fast Frühjahrstemperaturen fanden sich gut 60 Wanderfreunde ein.

Nach Durchquerung des Seichböhls vom "Aldi"-Parkplatz aus, wurden die Informationstafeln zur örtlichen römischen Geschichte erreicht. Beigeordneter Hans Joachim Brugger, der die Wanderung organisierte, gab Erläuterungen zur ehemaligen Anwesenheit der Römer im Gemarkungsteil "Herrnwiese". [ mehr ]

An den Römertafeln
An den Römertafeln in der Nähe der "Herrnwiese"



Eine Flasche "Hochprozentiges aus der Römerzeit" fand sich vor Ort und wurde mit Genuss verköstigt



Ein ganz aktuelles Thema konnte vor Ort erklärt werden: Die Wandergruppe passierte das für das Geothermie-Kraftwerk vorgesehene Gelände an der L 3040 an der Grenze zu Trebur. Dort soll die erste Tiefen-
bohrung auf 3.000 m im Jahre 2015 erfolgen, um 150°C heißes Wasser für ein Stromkraftwerk zu gewinnen.
   [ mehr ]

Am künftigen Standort des Geothermie-Kraftwerkes
Am künftigen Standort des Geothermie-Kraftwerkes

Panoramabild am Kraftwerksstandort

Etwas später, in der Nähe der "Kehlen-Brücke" war Kaffeepause. Heisser Kaffee und schmackhafter Kuchen wurden von Ursula Ackley und Hedi Kirst gereicht. Außerdem gab es einige Informationen zu dieser, den meisten Nauheimern unbekannten Brücke, die sich in einem reparaturbedürftigen Zustand befindet. [ mehr ]

Erlenwiese und Kratzenau
Naturschutzgebiet "Erlenwiese und Kratzenau von Groß-Gerau und Nauheim"
An der Kehlen-Brücke

Auf dem Schwarzbachdamm zur Kehlen-Brücke


Kehlen-Brücke
Kehlen-Brücke in der Schwarzbachaue

An der Kuchentheke im Feld
An der Kuchentheke im Feld - Bürgermeister Jan Fischer (li.) "teilt aus"

Am Spätnachmittag erreichten die Spaziergänger wieder den Ausgangspunkt "Aldi-Parkplatz", und sie waren stolz, nach den Feiertagen etwas für ihr Wohlbefinden getan zu haben. [ Streckenkarte ] 

Mit dabei waren auch Bürgermeister Jan Fischer, die beiden Gemeindevertretervorsteher Hubert Deckert (Nauheim) mit Ehefrau Renate und Horst Staengle (Trebur), Parteivorsitzender Peter Ziemainz mit Ehefrau und Schatzmeisterin Petra, CDU-Fraktionsvorsitzender Winfried Rehm, Ehrenbürger Alwin Geyer, Vertreter der Jagdgesellschaft sowie des Obst- und Gartenbauvereins Nauheim.

Diaschau

CDU-Homepage   Presseecho   Neujahrswanderung 2011   Neujahrswanderung 2013  Kehlenbrücke  Geothermie  Römer in Nauh.