Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand ist die Verwaltung der Gemeinde Nauheim. Er sorgt nach den Beschlüssen der Gemeindevertretung und im Rahmen der bereitgestellten Mittel für die laufende Verwaltung der Gemeinde.

 

Der Nauheimer Gemeindevorstand setzt sich derzeit (Oktober 2019) aus folgenden Personen zusammen:

  • Jan Fischer (CDU) Bürgermeister
  • Hubert Deckert (CDU) Erster Beigeordneter
  • Marlies Chwalinski (SPD) Beigeordnete
  • Walter Hermann (SPD) Beigeordneter
  • Hedi Kirst (CDU) Beigeordnete
  • Bruno Manthey (FLN) Beigeordneter
  • Helga Stadler (FDP) Beigeordnete

 

Der Gemeindevorstand hat insbesondere

 

  • die Gesetze und Verordnungen sowie die im Rahmen der Gesetze erlassenen Weisungen der Aufsichtsbehörde auszuführen,
  • die Beschlüsse der Gemeindevertretung vorzubereiten und auszuführen,
  • die öffentlichen Einrichtungen und wirtschaftlichen Betriebe der Gemeinde und das sonstige Gemeindevermögen zu verwalten,
  • die Gemeindeabgaben nach den Gesetzen und nach den Beschlüssen der Gemeindevertretung auf die Verpflichteten zu verteilen und ihre Beitreibung zu bewirken sowie die Einkünfte der Gemeinde einzuziehen,
  • den Haushaltsplan und das Investitionsprogramm aufzustellen, das Kassen- und Rechnungswesen zu überwachen,
  • die Gemeinde zu vertreten, den Schriftwechsel zu führen und die Gemeindeurkunden zu vollziehen und
  • die Bürger in geeigneter Weise, insbesondere durch öffentliche Rechenschaftsberichte, über wichtige Fragen der Gemeindeverwaltung zu unterrichten und das Interesse der Bürger an der Selbstverwaltung zu pflegen.

 

Der Erste Beigeordnete und die Beigeordneten in Nauheim sind ehrenamtlich tätig. Ehrenamtliche Beigeordnete werden für die Wahlzeit der Gemeindevertretung gewählt und von ihren Fraktionen bestimmt.